Eine Reise durch das vietnamesische Aachen oder
›Das Fremde um die Ecke‹
mit Frau Nguyen, vom Deutsch-Vietnamesischen Freundeskreis.

Dank an die kreativer Unterstützung durch den Deutsch-Vietnamesischen Freundeskreis [Photo] Dvf logo lang

Zusammen mit Frau Nguyen, vom Deutsch-Vietnamesischen Verein, sehen wir Aachen einmal mit viatnamesischen Augen.
Wir werden im Interfood-Asiashop mit dem Zusammenstellen unseres Lunchpaketes beginnen. Interfood wird den Inhalt dafür sponsern, wofür wir Somsak Siripang, an dieser Stelle danken! Frau Nguyen wird uns beim Zusammenstellen helfen, indem sie uns die entsprechenden Produkte von Nord- bis Südvietnam vorstellt und empfiehlt. Zusammen werden wir uns in die Ottostrasse aufmachen und den Buddistischen Tempel, der Vietnamesischen Gemeinde Aachen, besuchen. Die dort lebenden Nonnen werden uns Ihr Leben dort zeig. Danach haben Sie Zeit den Tempel für sich zu entdecken, Reuscherwerk (kann auch im Interfood erworben werden) anzuzünden und zur Ruhe zu kommen. Wir gehen zum Restaurante “Viet”. Hier werden Sie zunächst ein traditionelles, auch jetzt noch praktiziertes Brauchtum, erleben, den Drachentanz. Hunger? Dann gibt es jetzt das Kennenlern-Menü. Eine Diashow wird Ihnen Vietnam näher bringen. Tauchen Sie ein, kulinarisch und visuell.

Ablauf

UhrzeitProgrammpunkt
10.11.2012 13:00 Uhr


Interfood: Einführung in vietnamesische Lebensmittel mit der Zusammenstellung des Überraschungs-Drachen-Lunchpakets

14:00 Uhr

Kennenlernen des buddhistischen Tempels

16:00 Uhr

16:00 Uhr Eintreffen im Restaurant „Viet“: Ein Drachentanz wird dargeboten. Danach begeben wir uns zu Tisch, um das Kennenlern-Menü zu genießen. Frau Nguyen zeigt eine Diashow, die uns ihr Land auf ganz persönliche Art und Weise vorstellt.

18:00 Uhr

Offizielles Ende Gerne kann noch weiter gegessen, erzählt und getrunken werden, open end...

Anmeldung

Anmeldefrist:bis 03.11.2012
Im Preis inbegriffen:

Ein vietnamesisches Überraschungs-Lunchpaket. Der Löwentanz vor dem Restaurante “Viet”, die Diashow und das Probiermenu

Teilnehmerzahl:

Mindestens 4, maximal 12 Menschen

Sonstiges:

Bitte mitbringen:

Respekt und Andacht im Tempel, Reuscherwerk (kann auch im Interfood erworben werden).

Teilnahmebeitrag:

32 €

Die Teilnahmegebühr ist bei Anmeldung zu bezahlen. Bei Absagen bis zum 05.November 2012 werden 20 % der Gebühr einbehalten; danach muss die komplette Gebühr bezahlt werden.

Alle diese Reisen können Sie nach Absprache auch zu Ihrem persönlichen Wunschtermin mit Mindestbelegung buchen.